22.11.2014 Huch wir sind oben ohne!

Genauer gesagt sind wir überall ohne!

Gestern, am Freitag den 21.11.2014, wurde nach Fertigstellung des Aussenputzes das Gerüst abgebaut. Unser neues WeberHaus haben wir bisher so noch gar nicht ungestört bewundern können.
Jetzt mit dem sehr gut und glatt aufgetragenem weißen Edelputz erstrahlt unser „Generation 5.0 200“ in seiner vollen Schönheit!

Auch ist der Maler mit der Innen-Verspachtelung fertig und so steht ab Montag den 24.11.2014 der nächste Arbeitsschritt von Weber-Haus an.
Der Fliesenleger wurde angekündigt ….   :-D

Aber leider wurde uns auch noch einmal der Estrichleger avisiert! :cry:
Anscheinend wurde an drei Stellen im DG nicht ordentlich mit dem Dämmmaterial der Estrich qualitätsgerecht vorbereitet. Jetzt nach den ersten Trocknungstagen bricht an diesen Stellen der Estrich wieder auf und wird ziemlich labil. Also muss an diesen Stellen der Estrich raus, um mit einem besonders schnell abbindendem Estrich die Schadensstelle wieder zu ersetzen.
Nicht schön   aber wie heißt es so gern:  „Wo gehobelt wird fallen auch Späne“

Aber auch bei diesem Schaden können wir uns auf unseren Bauleiter wieder verlassen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)