Grundstück

Anfang 2013 hatten wir uns mit ein klein wenig Wehmut entschlossen, unser kleines Häuschen am Stadtrand von Berlin zu verkaufen. Unser Grundstück hat inzwischen durch die ziemlich enge Bebauung bedauerlicherweise überwiegend schattige Bereiche statt einer schönen „Sonnenterrasse“.
Jedoch war ein Neubauvorhaben für uns zu diesem Zeitpunkt noch keine Option. Wir dachten eher an ein schönes aber auch junges gebrauchtes Haus im sogenannten Speckgürtel von Berlin.
Nach etlichen Hausbesichtigungen mussten wir für uns jedoch resümieren, dass unsere Erwartungen und Wünsche an einer gebrauchten Immobilie für uns nur mit viel Glück zu realisieren war.

Was nun?

Bei einer dieser Besichtigungen lernten wir eine Umgebung kennen, die uns irgendwie „fesselte“. Grün und großzügig wurde dieses Wohngebiet mit einem einladendem Hinweis des Verkäufers „Bleiben Sie doch hier!“ interessant gemacht.

Sollten wir eventuell besser ein Grundstück kaufen und doch ein neues Haus bauen?

Gedacht, getan ….  Jetzt schauten wir uns also nicht nur gebrauchte Immobilien an, sondern auch Grundstücke im Umland von Berlin. Mit zunehmender Erfahrung konnten wir in einer ersten Einschätzung schon die Qualität des inserierten Objektes erkennen.
Preiswert wurden alle Grundstücke angeboten, die direkt im Wald gelegen waren. Oder die Grundstücke hatten eine klassische Nordausrichtung und wenn nicht das, dann schattenwerfende Objekte in der Nachbarschaft.
Grundstücke in guter Lage wurden stets mit einem nicht unerheblichen Aufschlag auf den Quadratmeterpreis angeboten. Hinzu kommt die stattliche Maklercourtage und ggf. die Kosten für das Freiräumen des Grundstücks vom Baumbestand oder abrissreifen Objekten.

Ortsschild

Michendorf OT Wildenbruch

Irgendwann kam die Frage auf:  „Wir waren doch mal dort in Wildenbruch, da hat es uns doch so gut gefallen. Sollten wir eventuell einmal dort nach einem Grundstück nachfragen?“
Und in der Tat, viele Parzellen in diesem Areal stehen noch zum Verkauf. Für uns kamen drei Parzellen aufgrund Ihrer Ausrichtung und Ihrer Lage in Betracht.
Schon wieder die Qual der Wahl ….
Für welche Parzelle würden wir uns entscheiden wollen? Nach Rücksprache im „Familienrat“ und folgenden Ortsbesichtigungen haben wir uns dann für unser Grundstück entschieden. :grin:

Nachfolgend ein paar Impressionen rund um unser Grundstück und dem ein oder anderen Blick auf unsere zukünftige Nachbarschaft.

Mit Blick auf unsere Südseite sind einige noch bebaubare Grundstücke in diesem Wohngebiet erkennbar.

Am Seddiner See befindet sich eine Kleingartenkolonie, in der auch Ferienhäuser für erholungssuchende Urlauber angeboten werden. Auch ein nahe gelegener Campingplatz deutet auf eine beliebte Ferienregion hin.

Seddiner See

Seddiner See

An der Nordseite des Grundstücks wird unser Eingang und Vorgarten sein.
Die Straße vor der Tür hat sicherlich den Charme, nicht wie heute in Berlin üblich, ständig mit Autos zugeparkt zu werden.

Bei Betrachtung des morgendlichen Sonnenaufgangs im Osten, können wir eventuell schon die ersten Frühaufsteher auf dem Trainingsareal des Golfplatzes beobachten.

Auf der Terrasse sitzend, können wir zukünftig unsere direkte Nachbarschaft „gegenüber“ betrachten. Aufgrund der noch nicht bebauten Wiesenflächen, gehen wir von einer noch regen Bauaktivität in der nächsten Zeit aus.

Bei unserem Rundblick weiter in die westliche Richtung drehend, ist die herrliche
Wald- und Wiesenlandschaft rund um unser Grundstück herum erkennbar. Zukünftig werden uns zur Entspannung von der Haus- und Gartenarbeit die unterschiedlichsten Spazierwege zur Verfügung stehen.

Von unserer hinteren Grundstücksgrenze nach Norden schauend, sehen wir heute noch viel Wiese. Aber bald wird hier ein WeberHaus stehen.
Unser WeberHaus generation5.0 200!

Vorfreude ist die schönste Freude so sagt man …  Und unsere Vorfreude ist sehr, sehr groß!

:cool:

 


Kommentare

Grundstück — 4 Kommentare

  1. Sieht nach einer wirklichen Toplage aus. Da wird man ja fast ein wenig neidisch, wenn man selbst in einer Reihenhaussiedlung lebt. Wünsch euch viel Erfolg bei eurem Vorhaben!

    • Vielen Dank für Eure Wünsche!

      Ja auch wir sind ganz gespannt darauf, dort in Kürze das „neue“ Wohngefühl erleben zu dürfen. :-)
      Die Nähe zur Stadt aber auch die Möglichkeiten die Umgebung erkunden zu können, wertet unseren zukünftigen Wohnort zusätzlich auf. Und die netten Nachbarn konnten wir bereits auch ein wenig kennenlernen …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)