Planungsphase

Bis zum 14. Oktober 2014 bestand unser Bauvorhaben „nur“ aus gezeichneten Plänen, an denen wir Euch ein wenig teilhaben lassen wollen.
Mal sehen inwieweit alles in der Realität auch so aussehen wird.

:D

Die Hausansichten:

Hausansicht Süd-Ost Hausansicht Schnitt Hausansicht Nord-West

und die geplante Küche:

Küche Ansicht Mitte

Küche Ansicht1Küche Ansicht  Mitte 2

 

Unsere Garage Vario V7090 im Grundriss:

Skizze Garage V7090… und nun die endgültige Planung mit Satteldach und einer Dachneigung von 15°

V7090 - satteldach 14°_page_001

 


Kommentare

Planungsphase — 5 Kommentare

  1. Pingback: 11.03.2014 Eine Garage (3) - Unser Weberhaus generation5.0

  2. Pingback: 03.06.2014 Eine Garage (4) - Unser Weberhaus generation5.0

  3. Sieht super aus!!!

    Die Küche ist ein Traum.

    Habt ihr im OG eine Kehlbalkendecke – oder ist das bis oben hin offen?
    Das kann ich nicht richtig aus den Plänen erkennen…

  4. Hallo,

    wir sind kurz vorm unterzeichnen bei WEber und uns plagt das Thema Garage. Ich finde Eure Garage gut, so stellen wir uns das auch vor. Nur die uns in Aussicht gestellten Kosten sind schon recht heftig. Für wen habt Ihr euch entschieden und wie liegt Ihr bei den Kosten? Gerne auch an meine Mail: pfefferkorn@ist-einmalig.de Vielen Dank und viele Grüße
    Roger :wink:

    • Hallo Roger,
      erst einmal beglückwünsche ich Euch schon einmal vorauseilend zur Bestellung eines WeberHauses.
      Sofern Ihr finanziell nicht vollkommen unabhängig seid, würde ich Euch von einer Garage über WeberHaus abraten. Sicherlich bekommt Ihr für das Geld eine überaus hochwertige Qualität, müsst aber dafür sicherlich fast das Dreifache an Anschaffungskosten aufbringen.
      Wir haben ausserhalb des WeberHaus-Werksvertrages für die Garage im Zuge der Bodenarbeiten auch gleich eine Bodenplatte durch den Erdbauer für unsere Garage mit gießen lassen. Darauf steht nun eine Holzständergarage von der Garagen-Zentrale (siehe Link auf unsere Startseite). Die Kosten der Garage sind allerdings stark abhängig vom Ausstattungswunsch. Wir sind bisher sehr zufrieden mit unserer Garage, den Weg zu dieser Garage könnt Ihr im Block unter dem Stichwort „Garage“ ja ein wenig verfolgen …
      Tipp: Achtet bei Eurer Auswahl auf ein stabiles Ständerwerk, wir haben 14er-Pfosten verwendet.

      Viele Grüße
      Jürgen

      Herr Goll von der Garagen-Zentrale macht Euch sicherlich ein Angebot mit einer etwas längeren Gültigkeitsdauer. :wink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)