20.03.2014 Kamin (2)

Nach einigen „Sitzungsterminen“ haben wir inzwischen vier Angebote für einen Kamin mit Kamineinsatz erhalten. Aufgrund unserer räumlichen Gegebenheit haben sich die Gestaltungsmöglichkeiten dann doch ziemlich eingeschränkt.
So galt es unseren Schornstein und eine 1,70m breite Wand am Aufstellort zu integrieren. Alle Konzepte hatten somit als Grundidee einen Baukörper, der sich „nur“ in den detaillierten Ausgestaltungen im Bild der Front oder Höhe des Baukörpers unterschieden haben.

Aber:
Somit hätten wir einen Kamin bauen lassen, der über eine Breite von 1,70m und einer Tiefe bis zu 0,83m als ziemlicher Koloss in unserem Wohn-, Esszimmer seinen Platz gefunden hätte. Damit konnten oder wollten wir uns dann doch nicht anfreunden.

Und somit veränderten wir wieder unsere Planung und orientierten uns nun auf einen Kaminofen um. Aufgrund der inzwischen reichhaltigen Detailinformationen kam für uns nur noch ein raumluftunabhängiger Kaminofen in Frage.
Wer die Wahl hat, hat die Qual so heißt es. Natürlich bietet der Markt auch hier eine große Auswahl, die sich aber mit fachlicher Begleitung schnell auf wenige Anbieter eingrenzen lässt.

Von unserem Projektleiter von WeberHaus hatten wir inzwischen alle Unterlagen für den zu erwartenden Schornstein erhalten. Es handelt sich um ein Modell von der Firma Schiedel.

Schornstein

Dieser bereitet den Kaminofenanbietern kein Kopfzerbrechen und lässt sich entsprechend einfach verwenden.
Für den Kaminofen haben wir uns auf den Anbieter Olsberg entschieden.

Olsberg Tolima PowerSystem Compact Naturstein

Der Tolima PowerSystem Compact Naturstein hat bei uns den Zuschlag erhalten. Gespannt sind wir nun inwieweit die Werbeaussagen

Der von den Heizgasen durchströmte Thermott-SpeicherBloc! im Feuerraum sowie der am Heizmantel außen angebrachte Olivin-SpeicherBloc! nehmen einen Großteil der erzeugten Energie auf, speichern sie und geben sie dann zeitverzögert, über einen Luftschieber geregelt, an den zu beheizenden Raum wieder ab.

und

Olsberg-Innovationen wie: Compacttechnik für raumluftunabhängigen Betrieb, belüfteter Türgriff und Regelung mit elektronischer Ofensteuerung OEC machen den TOLIMA PowerSystem zur perfekten Heizquelle mit Wohlfühlgarantie.

auch bei uns zu einem Wohlfühlerlebnis werden.

Tja, jetzt werden wir wohl noch 8-9 Monate ganz gespannt aber freudig warten müssen!

;-)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)