16.01.2014 Planungsprotokoll an unsere Projektleitung versendet

Das Planungsprotokoll unserer Architektin haben wir gründlich geprüft.
Es fehlte nur ein Kreuz bei unserer geplanten Fördermaßnahme KfW55. Nachdem wir uns nun doch dazu entschieden hatten, die Raumaufteilung unseres Hauses von der Ostseite in Richtung Westseite zu spiegeln, prüften wir auch sehr genau die Baueingabepläne zu unserem Bauvorhaben.
Aus unserer Sicht sind keine Änderungen notwendig. Mit unserer Unterschrift versehen, ging nun ein (unser) dicker Umschlag mit den Unterlagen an den Projektleiter von WeberHaus im Werk Wenden.

Jetzt sind wir ganz gespannt, mit welchen geänderten oder angepassten Anforderungen es weiter gehen wird!  :-D


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

:wink: :twisted: :roll: :oops: :mrgreen: :lol: :idea: :evil: :cry: :arrow: :?: :-| :-x :-o :-P :-D :-? :) :( :!: 8-O 8)